aleXa paul begleitet unser Leben – Bericht einer Kundin – Teil III

Ihr habt es in meinen beiden letzten Blogbeiträgen vielleicht schon mitbekommen: Es gibt tatsächlich noch einige Kunden, die mich regelmäßig buchen und somit die verschiedenen Stationen ihres Lebens durch meine Fotos festhalte. Eine wirklich tolle Idee! Und ich freue mich so sehr über diesen Vertrauensbeweis. Falls Ihr auch Interesse daran habt, dass ich Euch über einige Zeit als Fotografin begleite und verschiedene Stationen in Eurem Leben für die Ewigkeit festhalte, dann sprecht mich gerne auf meine Gutschein-Aktion an – ich freue mich auf Euch!

Und hier geht es jetzt weiter mit Teil 3, in dem meine langjährige Kundin aus Köln zum einen über ihr Baby-und Kleinkind-Shooting mit aleXa paul und zum anderen über ihre große Hochzeitsparty mit mir berichtet. Viel Spaß beim Lesen!

aleXa paul als Baby-Flüsterin

Nachdem aleXa paul meinen Mann und mich bereits bei unserem Pärchen- und Babybauch-Shooting mehr als überzeugt hatte, durfte sie auch bei unserer standesamtlichen Hochzeitsfeier nicht fehlen. Wie die Fotoshooting mit ihr waren, könnt ihr in den letzten beiden Blogbeiträgen nachlesen.

Wie gesagt: Es ist einfach toll, eine so großartige Fotografin an der Seite zu haben! Auf aleXa ist einfach zu hundert Prozent Verlass. Man kann sich einfach total bei ihr fallen lassen, denn so natürliche und authentische Fotos können tatsächlich nur entstehen, wenn die Wellenlänge bei einem Fotoshooting stimmt. Und auch bei unserer standesamtlichen Hochzeitsfeier kam die empathische und liebevolle Art von aleXa super an. Viele unserer Gäste haben uns auf unsere Fotografin angesprochen, noch BEVOR sie überhaupt die Fotos gesehen hatten. Für unsere große Hochzeitsparty hatten wir sie schon sehr lange im Voraus gebucht und vorher stand noch ein weiteres Fotoshooting mit ihr an: das Neugeborenen-Shooting mit unserem kleinen Sohn. Er war zu dieser Zeit nicht einmal drei Wochen alt und sein Start im Leben war nicht der einfachste. Er hat viel geweint, auch nachdem uns das Krankenhaus nach einer Woche Aufenthalt entlassen hatte. Auch unser Kinderarzt oder unser Hebamme wussten nicht wirklich, ob und was dem Kleinen fehlt. Ein Arzt im Krankenhaus hatte uns allerdings schon die Diagnose “Schreibaby” gestellt. Doch auch aus dieser Situation machte aleXa das Beste: Sie selbst nahm das Baby zum Teil auf den Arm und schaukelte es auf ihren Arm und nicht erst hier, konnte man erahnen, dass sie Ahnung davon hat, wie man mit kleinen Kindern umgeht. Auch viele Pausen zum Stillen waren überhaupt gar kein Problem, es lief einfach alles super entspannt ab und aleXa richtete sich bei dem Shooting einfach komplett  nach Mama und Baby. Sie begleitete uns quasi bei einem ganz normalen Morgen: Kuscheln, Stillen und Baden standen auf dem Programm. Und auch hier machte sich ihr besonderer Kundenservice wieder total bezahlt: Sie hatte  sich aus Münster auf den Weg zu uns nach Hause gemacht und hatte uns somit die lästige Packerei und Fahrt erspart. Alle Mamis und Papis unter Euch wissen, dass das mit einem kleinen Baby oft mal stressig sein kann. Und auch bei unserem Baby-Shooting mit aleXa hat sie mal wieder bewiesen, dass sie es einfach drauf hat. Denn auch unter diesen erschwerten Bedingungen ist sie total entspannt gewesen und hat traumhafte Fotos von unserem kleinen süßen Mini abgeliefert! Übrigens haben sich kurz nach dem Fotoshooting mit aleXa paul alle Probleme mit dem Kleinen in Luft aufgelöst. Denn nein, die Diagnose “Schreikind” war einfach alles andere als richtig. Eine gute Osteopathin, spezialisiert auf Babys und Kleinkinder, hatte herausgefunden, dass sein Kiefer ausgerenkt war und er nicht in der Lage war, vernünftig zu stillen. Nach einer Stunde Behandlung, die keineswegs schmerzhaft war, war das allerdings Vergangenheit und wir konnten als Familie aufatmen. Dennoch mögen wir die Fotos von dieser Zeit. Denn auch diese Zeit gehört mit zu uns und immer, wenn wir die Fotos anschauen, sind wir sehr froh, auch das zusammen gemeistert zu haben.

Jahreszeiten-Shooting mit aleXa paul

Und ich glaube, dass sich aleXa bei diesem Fotoshooting ein wenig in unseren kleinen süßen Mann verguckt hatte. Kurze Zeit später – na gut, es sind schon ein paar Monate vergangen – war sie nämlich wieder bei uns zuhause und hat ein Kleinkind-Shooting gemacht. Sie hatte ein super süßes Häschen-Kostüm dabei und die Fotos, die dabei entstanden sind, sind einfach nur zuckersüß. Denn die Fotos von aleXa paul sind einfach immer natürlich und nie gekünstelt. Das Häschen-Kostüm bestand auch lediglich aus einer grauen Hose und einem grauen Shirt mit Hasen-Ohren. Also sehr schlicht und keinesfalls eine komplette Karnevals-Verkleidung, in dem man das eigene Kind nicht mehr erkennt. Mit einer Möhre in der Hand hatte der Kleine selbst super viel Spaß! Und spätestens jetzt stand fest: Nicht nur aleXa kann gut mit Kindern – auch die Kinder lieben aleXa!

Fotografin mit ganz viel Gefühl

Auf unserer großen Hochzeit hat aleXa paul sich dann selbst übertroffen! Natürlich war die Location auch besonders schön, aber die Fotos, die sie hier für uns gemacht hat, sind einfach mit Worten nicht zu beschreiben. Sie füllen ein ganzes Fotoalbum und schmücken die Wohnungen unserer Familien und Freunden.

Toll war hier ihre Beratung. Schon im Vorfeld haben wir den Ablauf sehr genau mit ihr besprochen und da sie ein richtiger Hochzeits-Profi ist, konnte sie uns sehr viele wertvolle Tipps geben: Wann ist die beste Zeit für Gruppenfotos? Wann macht das Brautpaar alleine Fotos? Vielleicht habt ihr es ja auch schon bemerkt, aber ich muss es an dieser Stelle einfach zugeben: aleXa war zu dieser Zeit schon viel mehr für mich geworden als “nur” unsere Haus- und Hof-Fotografin! Stattdessen ist sie nun eine sehr gute Freundin von mir, denn ihre Art macht es einem ganz einfach unmöglich, sie nicht zu mögen. Doch trotzdem war ich dann noch einmal positiv überrascht, als ich als Braut in die Kapelle trat: aleXa stand vorne in der Nähe meines Mannes und genau wie er musste sie tatsächlich ein paar Tränen verdrücken. Und genau das ist das, was ich so sehr an ihr schätze: ihre ehrliche und empathische Art. Und wenn ihr Euch ihre Foto anschaut, dann seht ihr, dass sich das auch auf die Bilder überträgt. Die sind einfach immer voller Liebe!

Anlässe für Fotoshootings gibt es immer

Ich bin sehr froh, dass sie immer an meiner/unserer Seite ist: Als Fotografin UND Freundin! Ich kann Euch wirklich nur ans Herz legen, aleXa paul für ein oder gleich mehrere Fotoshootings in und um Münster zu buchen. Sie wird Euch auf jeden Fall überzeugen. Und auch bei uns stehen noch so viele Glücksmomente an, die sie ganz sicher für die Ewigkeit festhalten wird. Auf die Schnelle fallen mir da noch so einige Ideen ein:

  • ein Fotoshooting mit der gesamten Familie

  • ein Kindergeburtstag mit allen Freunden

  • die besinnliche Weihnachtszeit im Kreise der Lieben

  • ein romantisches Jahres-Hochzeits-Tags-Shooting zu Zweit

  • ein Business-Shooting mit der Firma meines Mannes

  • der Kleine beim Spielen und Toben mit Oma (als Geschenk für die Oma)

Danke, liebe aleXa paul, dass Du so bist wie Du bist!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.