Die schönsten Locations für Fotoshootings aus dem Blickwinkel einer Fotografin (Teil 5): Hawerkamp-Kulturgelände in Münster

All diejenigen von Euch, die schon einmal ein Fotoshooting mit mir hatten, wissen, dass natürlich IHR als meine Kunden im Mittelpunkt der Bilder steht. Aber trotzdem ist auch die Auswahl der Location nicht ganz unwichtig. In und um Münster herum gibt es unzählige Orte, die sich optimal für Fotoshootings eignen.

Vor einiger Zeit habe ich Euch ja unter anderem den Aasee in Münster, den Münsteraner Hafen und den Botanischen Garten im Schlossgarten von Münster vorgestellt. Lest gerne mal rein und überlegt Euch, was zu Euren Vorstellungen und Ideen passen könnte!

 

Cool, cooler, Hawerkamp

Nun ist eine weitere Location an der Reihe: der Hawerkamp in Münster. Das Wort „cool“ beschreibt diesen Ort wohl am besten. Aber es gibt noch viel mehr zu dieser wirklich außergewöhnlichen Location zu erzählen: Denn das Hawerkamp-Gelände bietet Platz für Partys, Kunst und Kultur. Natürlich ist es vor allem für sein Nachtleben bekannt, aber auch tagsüber ist hier Einiges los. Mehr als 60 Künstler haben hier ihre Ateliers, viele Vereine haben hier ihren Sitz und abends proben verschiedene Bands für ihren nächsten Auftritt.

Der Hawerkamp als Kulturstandort hat eine lange Geschichte. Falls ihr Euch dafür interessiert, könnt ihr das auf der Website der Hawerkamp-Selbstverwaltung („Hawerkamp 31 e.V.“) nachlesen.

Jedenfalls könnt Ihr noch heute die Spuren seiner Geschichte nachverfolgen: Früher hatten hier Betonwerke ihren Sitz und einige Teile davon sind tatsächlich noch im Originalzustand erhalten. Und das passt sehr gut zu Münster, denn wie ihr vielleicht wisst, war und ist Münster auch heute noch eine Arbeiter-Stadt.

 

Fotos der anderen Art

Das Hawerkamp-Gelände eignet sich also optimal für Fotos, die vor allem eines sind: anders! Also für die richtig Coolen unter Euch  – ihr versteht schon, was ich meine  J.

Die Fotos, die am Hawerkamp entstehen, sind einfach unheimlich farbenreich. Ihr müsst Euch das so vorstellen: An den Wänden und Mauern haben sich kreative Leute mit ihren Graffitis ausgetobt, die Treppen sich angerostet und auf dem Boden liegen leere Flaschen, Zigarettenstummel und leere Pizzaschachteln von der letzten Partynacht.

Super passend natürlich für Porträtfotos oder aber auch hervorragend geeignet für Familienshootings mit Euren (älteren) Kindern: Im Kopf habe ich da zum Beispiel Teenies mit einem Skateboard unter dem Arm oder Kopfhörern. Vielleicht könnte man auch mit den Gegebenheiten der Location spielen und selbst eine Familienpizza essen? Denn als Mami eines jugendlichen Sohnes weiß ich selbst, dass in solch einem Alter Fotoshootings mit der Familie nicht gerade auf Platz 1 der Prioritätenliste stehen. Aber warum dann nicht einen Kompromiss eingehen und zumindest eine Location in Münster aussuchen, mit der sich Euer großes Kind in irgendeiner Art und Weise identifizieren kann?

Und auch, wenn Ihr das vielleicht erst einmal nicht glauben könnt, aber das Hawerkamp-Gelände in Münster eignet sich auch hervorragend für Euer Hochzeitsshooting! Denn bei Hochzeitsbildern erwartet man natürlich erst einmal romantische und liebliche Fotos mit viel Natur im Hintergrund. Mit dieser Location aber bekommt ihr Fotos mit einer großartigen Farbenpracht, die Euch als Paar dennoch nicht in den Schatten stellt. Und ich bin mir sicher, dass es auch Paare unter Euch gibt, die sich von solch einer außergewöhnlichen Location wie dem Hawerkamp inspirieren lassen wollen? Ich persönlich stehe jedenfalls total auf die Atmosphäre dort und freue mich unheimlich darauf, dort mit Euch tolle Fotos zu machen!

Eure aleXa paul