Immer griffbereit: Ein Fotobuch – voll mit Euren Glücksmomenten

 

Einige von Euch kennen mich sicher schon als aleXa paul in Action: Die Kamera vor dem Gesicht und immer auf der Suche nach dem schönsten Motiv. Klar, dass ich als Fotografin eins bin mit meiner Kamera. Mindestens genauso viel Zeit wie mit den Shootings selbst, verbringe ich aber an meinem Laptop. Denn auch die Bildbearbeitung mithilfe von Photoshop ist ein Teil meines Jobs. Bei einer Tasse Kaffee bei mir zuhause in Münster oder in einem gemütlichen Café vergeht die Zeit dabei wie im Flug und ich verliebe mich oft auf ein Neues in die tollen Bilder.

 

Fotos verschwinden im digitalen Sumpf

 

Und ihr habt natürlich auch was davon: Wenn ihr ein Fotoshooting bei mir bucht, erhaltet ihr im Anschluss eine Auswahl der schönsten Bilder auf einer CD. Doch was passiert dann mit den Fotos? Sicherlich druckt man das ein oder andere Bild, hängt es im Rahmen an die Wand oder verschenkt es vielleicht an Oma und Opa.

 

Früher war das oft anders: Da klebte man sich die entwickelten Fotos schön sortiert in ein Fotoalbum. Das stand dann immer griffbereit im Regal – und hat oft Generationen überdauert und immer wieder Freude bereitet. Eine total schöne Sache, wie ich finde.

 

Denn seien wir mal ehrlich: Viel zu viele Fotos verschwinden heutzutage im digitalen Sumpf von Computer, externer Festplatte und CDs. Eigentlich total schade, denn so geraten sie doch schneller in Vergessenheit als einem lieb ist. Mir ging es erst vor kurzer Zeit so: Zusammen mit meinem Sohn Michel wollte ich mir Baby- und Kinderfotos von ihm anschauen. Doch ehe ich die ganzen Fotos aus den verschiedenen Ordnern meines PCs überhaupt zusammen hatte, war uns die Lust aufs gemütliche Foto-Schauen schon fast wieder vergangen.

 

Professionelle Fotobücher von aleXa paul

 

Diese Situation hat mich auf die Idee gebracht, mein Repertoire zu erweitern. Denn wer eignet sich besser dazu, ein Fotobuch professionell zu erstellen als die Fotografin selbst?

Gerne würde ich Euch das gesamte Prozedere abnehmen, denn ihr ahnt es vielleicht selbst: Ein Fotobuch liebevoll zu erstellen, kostet einen Haufen Zeit und bleibt im Alltagsstress dann doch auf der Strecke. Und das wäre doch super schade, wenn ihr schon Geld in die Hand nehmt, um Eure großen und kleinen Glücksmomente (Baby-Shooting/ Hochzeits-Shooting) von mir einfangen zu lassen…

 

Ich arbeite schon seit Jahren mit einem tollen Anbieter für Fotobücher zusammen und kann Euch dementsprechend qualitativ hochwertige Produkte versprechen. Gerne könnt ihr mir schon bei Eurer Anfrage zum Fotoshooting selbst mitteilen, dass ihr Euch am Ende ein Fotobuch wünscht. Natürlich könnt ihr mich aber auch zu einem anderen Zeitpunkt damit beauftragen.

 

Das Fotoshooting selbst läuft natürlich so ab, wie ihr es kennt: In und um Münster gibt es viele tolle Locations, um Euch als Brautpaar in Szene zu setzen. Beispielsweise das Schloss Münster mit dem Botanischen Garten, der Hafen von Münster oder der Aasee.

Babyshootings finden dagegen sinnvollerweise bei Euch zuhause statt. Dazu könnt ihr hier mehr lesen.

 

Die ganze Arbeit, die mit der Erstellung des Fotobuches zusammenhängt, übernehme ich natürlich für Euch. So wähle ich die schönsten Bilder aus, bearbeite sie und platziere sie in der entsprechenden Software so, dass ihr am Ende ein unvergessliches Erinnerungsstück in den Händen haltet. Durch meinen Job kenne ich die ganzen Gestaltungsmöglichkeiten der Software in und auswendig, sodass ich Eure Fotos von ihrer besten Seite präsentieren kann.

 

 

Mein Motto: Weniger ist mehr

 

Mein Motto dabei: Weniger ist mehr. Die Fotos mit Euren kleinen und großen Glücksmomenten aus Münster stehen dabei total im Fokus. Animierte Herzchen, Bärchen oder Blümchen kommen mir nicht in die Tüte/Fotobuch. Dagegen bekommt ein besonders schönes Foto auch mal einen Platz über zwei ganze Seiten hinweg.

 

Beim Material des Fotobuches sind alle Eure Wünsche umsetzbar: Beispielsweise sind hochwertige Hard- oder Softcover in Lederoptik genauso möglich wie ein Metallic-Look in Gold oder Silber. Auch bei der Anzahl der Seiten und ob sie eher glänzend oder matt sein sollen – all das richte ich natürlich komplett nach Euren Wünschen aus.

 

Über Geld zu sprechen ist total unromantisch, gehört aber für mich zu einer transparenten Arbeit dazu. Ein Fotobuch bekommt ihr bei mir ab 150 Euro. Darin enthalten sind natürlich die bearbeiteten Bilder sowie die Porto- und Materialkosten.

Mehr Infos zu meinen Preisen finden ihr auch hier.

 

Fotobücher: Eine Investition, die Generationen überdauert

 

Wer mich kennt, weiß, dass ich mit großer Leidenschaft fotografiere und natürlich auch bei Euren Shootings immer auf der Suche nach dem perfekten Moment bin. Ihr könnt Euch sicher sein, dass ich auch bei der Erstellung Eures Fotobuches alles gebe, um Eure kleinen und großen Glücksmomente optimal festzuhalten.  

 

Und ich bin mir sicher: Ein Fotobuch ist eine großartige Investition. Denn der Tag der Hochzeit bzw. die Schwangerschaft und die Momente mit dem Baby selbst vergehen wie im Flug! Und was zaubert Euch auch nach Jahren immer noch ein Strahlen ins Gesicht? Klar – die Erinnerung an wundervolle Momente mit Eurem Schatz, Euren  Babys, Kindern und der ganzen Familie. Umso schöner, wenn Euch ein Fotobuch dann nach Jahren noch einmal an Eure besten Momente in Eurer Heimat Münster erinnert. Und das Tolle daran ist: Bilder, die in Fotobüchern festgehalten sind, verstauben nicht in irgendwelchen digitalen Archiven. Sie warten griffbereit im Regal auf Euch, überdauern Generationen und sind so ein Produkt für die Ewigkeit!